CRM bei einem Möbelhersteller

Ausgangslage

Ein Hersteller für Spezialmöbel bearbeitet unterschiedliche Zielgruppensegmente, dazu gehören zum Beispiel:

  • Sanitätshäuser
  • Krankenkassen
  • Privatkunden

Die wichtigste Zielgruppe, die Sanitätshäuser, sollen verstärkt in den Fokus gerückt werden.

Das Ziel lautet: Intensivierung bestehender Kundenbeziehungen sowie gezielte Neukundengewinnung durch Dialogmarketing.

Aufgabenstellung

Mit Hilfe der cobra CRM Lösungen sollen Abläufe im Marketing und im Vertrieb automatisiert und effizienter gestaltet werden. So sollen zum Beispiel Produktinformationen für Krankenkassen, Endkunden und Sanitätshäuser mit minimalem Aufwand zur Verfügung gestellt werden.

Mittelfristig soll der Umsatz durch optimierte Marketing- und Vertriebsprozesse im Unternehmen gesteigert werden. Das wird erreicht durch die effiziente Neukundengewinnung, eine Intensivierung von bestehenden Kundenbeziehungen und eine Kampagne zur Reaktivierung von Altkunden.

Leistungsumfang

Das Projekt teilte sich in folgende Bereiche auf:

  1. Zielgruppensegmentierung und Kundenkategorisierung
    Welche Kundengruppen sollen in Zukunft primär adressiert werden?
    Wie identifizieren wir zu reaktivierende Kunden?
    Diese und weitere Überlegungen wurden gemeinsam erarbeitet.
  2. Implementierung vom cobra CRM PRO
    Installation und individuelle Anpassungen inklusive des Imports von Adressen und die gemeinsame Entwicklung von Workflows und automatisierten Abläufen.
  3. Dialogmarketing
    Entwicklung einer Dialogmarketingkampagne zur Gewinnung neuer Kunden im Bereich Endkunden.

Ergebnis: Die Implementierung von automatisierten Workflows haben zu einer effizienteren Kundengewinnung geführt. Besonders hilfreich wird von den Mitarbeitern empfunden, dass keine Informationen verloren gehen und vertriebliche Aufgaben strukturiert abgearbeitet werden.

Über das Unternehmen

Auf Wunsch des Kunden darf der Firmenname nur auf Anfrage genannt werden. Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns gerne.

Schreibe einen Kommentar