Die Sortimentskaufkraft für Lederwaren

Die Sortimentskaufkraft für Lederwaren der GfK Geomarketing gibt Auskunft zum Absatzpotenzial auf Gemeindeebene (oder PLZ5 Ebene) in € und als Index. Zu den Lederwaren gehören Koffer, Reisetaschen, Handtaschen, Beutel, Rucksäcke, Kleinteile und Gürtel. Die regionalen Absatzpotenziale können beispielsweise mit Hilfe eines GIS visualisiert und analysiert werden.

Wie wird die Sortimentskaufkraft für Lederwaren eingesetzt?

Die Sortimentskaufkraft wird im Marketing und Vertrieb vom Einzelhandel zum Beispiel zur Berechnung regionaler Marktanteile verwendet. Das Wissen über das regionale Absatzpotenzial hilft zudem beim Local Category Management, Filialplanung und der Ableitung von Vertriebszielen.

Wie sind die Marktdaten aufgebaut?

Die Sortimentskaufkraft für Lederwaren beinhaltet die Einzelhandelskaufkraft sowie Daten zu den Einwohnern und Haushalten. Die Daten können zum Beispiel als Excel Datei geliefert und in eine Geomarketing Software importiert werden. Die Sortimentskaufkraft für Lederwaren wird wie folgt geliefert:

  • Einwohner und Einwohner ‰
  • Haushalte und Haushalte ‰
  • Einzelhandelskaufkraft €
  • Einzelhandelskaufkraft Index
  • Lederwaren €
  • Lederwaren ‰
  • Lederwaren pro Einwohner
  • Lederwaren Index

Was kostet die Sortimentskaufkraft?

PLZ5

4000,00
  •  
4000,00

Gemeinde, Stadt

4000,00
  •  
4000,00

Sie möchten Probedaten bestellen?

Kostenlose Probedaten zum Thema Sortimentsbezogene Kaufkraft Lederwaren

Sie wollen kostenlose Probedaten bestellen oder haben eine Rückfrage zu diesen, bzw. weiteren Markt- und Potenzialdaten für Ihre Geomarketing- oder Business Intelligence Analyse?

Nehmen Sie über das Kontaktformular mit uns Kontakt auf oder rufen Sie uns direkt an. Unsere Marktdatenexperten können Sie bei der Auswahl der für Sie passenden Daten unterstützen.

Ihre Vorteile