Kostenloser Versand
Kostenlose Beratung von 09:00 bis 16:30 Uhr
Geomarketing Marketplace
Bequemer Kauf auf Rechnung
Geomarketing Marketplace
Wir sind nur einen Anruf weit entfernt: +49 2562 18749-00
Asien
Entdecken Sie unser Sortiment an Makrodaten für Asien.
p17 Team - Sebastian Franzbach, Lina Weßling, Benjamin Beloch

Unsere Produktauswahl für Sie

In unserem p17 Shop finden Sie eine Vielzahl von Artikeln, die wir für Sie bereit gestellt haben. Zur Zeit sind dies knapp 50.000 Artikel und täglich kommen neue Artikel dazu, die wir mit unseren sieben Mitarbeitern für Sie auswählen und bereit stellen.

Sollten Sie sich nicht zurecht finden, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.
Verwenden Sie hierzu einfach unser Kontaktformular oder greifen Sie zum Telefon: +49 2562 18749-00

Filter

Aschaffenburg als Schwarz/ Weiß Karte
Format: DIN A3
Hängen Sie sich die Stadt Ihres Firmenstandortes, Ihre Lieblingsstadt oder Ihre Heimatsstadt im edlen Schwarz-Weiß Design in Ihre Empfangshalle, Ihr Büro, oder ganz privat in Ihrem Wohnzimmer auf. Personalisieren Sie mit dem hochwertigen Poster Ihre Räumlichkeiten im modernen minimalistischen Stil. Auch als Geschenkidee eignet sich dieses Schmuckstück ideal. Machen Sie Ihren Kollegen, Ihren Kunden oder aber Ihren Liebsten eine Freude mit einer individuellen Stadtkarte im zarten Schwarz-Weiß Look. Wählen Sie einfach Ihre Wunschgröße aus und wir drucken die Stadt Aschaffenburg als Schwarz / Weiß Karte, die Sie optional mit Ihrer Adresse, Geokoordinaten und / oder einer persönlichen Nachricht individualisieren können. Details der Schwarz / Weiß Karte für Aschaffenburg in DIN A3 160g/m² Papier Lieferung erfolgt ohne Rahmen

15,00 €*

Consumer Styles für die Türkei
Anzahl der Nutzer: Unternehmensweite Lizenz bis max. 10 Concurrent User | Gebietseinheit: PLZ
Wie ticken die Verbraucher? Welche Lebensumstände beeinflussen das Konsumverhalten? Antworten liefern die regionalen Consumer Styles für Türkei, die Sie bei p17 GmbH für ganz Europa auf administrativer und postalischer Ebene bestellen können. Nutzen Sie die Consumer Styles zur Beurteilung von Märkten und Regionen und gezielte Marketing- und Vertriebsaktionen. Wie werden die Consumer Styles bestimmt? Zur Bestimmung der Consumer Styles werden verschiedene soziodemographische Daten zu den Haushalten herangezogen und mit den strukturellen Gegebenheiten (ländliche im Vergleich zu städtischen Gebieten) in ein Gesamtbild zusammengefasst. Zu den soziodemographischen Daten gehören unter anderem: Haushaltsgröße Bildungsgrad Haushalte nach Altersklassen Bildungsgrad Kaufkraft und verfügbares Einkommen Je PLZ (in Türkei) werden die wahrscheinlichen Anteile jedes Consumer Styles an den gesamten Haushalten angegeben. So erkennen Sie regionale Schwerpunkte der einzelnen Zielgruppen – die perfekte Grundlage für die Planung und Durchführung zielgruppengerechter Marketingaktionen. Die einzelnen Consumer Styles in Türkei in der Übersicht Typ A: nicht wohlhabende, (junge) Familien Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; geringe Kaufkraft je Haushalt; eher jung; vor allem Arbeiter und nicht leitende Angestellte; eher niedrige Bildung, preissensibel, eher traditionell, sicherheitsorientiert, pragmatisch, Aktionskäufer Typ B: junge potenzielle Aufsteiger Ein- und Mehrpersonenhaushalte (keine Kinder); teilweise noch nicht oder nur geringfügig erwerbstätig, daher sehr niedriges Einkommen; sehr jung; hohe Bildung; vor allem Studenten und Berufsanfänger; onlineaffin; eher freizeitorientiert; "Life-Work-Balance" wichtig, reisefreudig Typ C: kinderlose Unterschicht geringe Kaufkraft, eher niedrige Bildung, geringe Haushaltsgrößen (vor allem 1-2 Personenhaushalte), überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Kauf auf Rechnung, ausgabenfreudig Typ D: arme Alte geringe Kaufkraft, hohes Alter, geringe (oder sehr hohe) Haushaltsgröße ohne Kinder, traditionell, sicherheitsorientiert und sehr preissensibel, traditioneller Einzelhandel bevorzugt, Aktionskäufer Typ E: gebildete Mittelschicht ohne Kinder durchschnittliche Kaufkraft, hohe Bildung, durchschnittliches Alter, geringe Haushaltsgrößen (keine Kinder), vor allem Angestellte, onlineaffin, Umweltschutzgedanke oft wichtig; eher Individualreisen Typ F: unter Mittelschicht ohne Kinder durchschnittliche Kaufkraft, niedrige/durchschnittliche Bildung, geringe Haushaltsgrößen (keine Kinder durchschnittliches Alter, sehr markenaffin, eher traditionell, onlineaffin, hohes Repräsentationsbedürfnis, eher Pauschalreisen Typ G: durchschnittliche Familie Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; durchschnittliche Kaufkraft, meist Angestellte tw. in leitender Position bzw. selbstständig, erhöhte Ausgaben für Freizeit, eher markenaffin (Lieblingsmarken); vorsorgeorientiert Typ H: wohlhabende Familien Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; hohe Kaufkraft je Haushalt; meist hohe Bildung; markenaffin; hoher Onlinekonsum; meist leitende Angestellte bzw. selbständig; werteorientiert Typ I: goldenes Alter hohes Alter; geringe Haushaltsgrößen ohne Kinder; hohe Kaufkraft, finanziell abgesichert, vor allem Pensionisten und Selbständige; traditioneller Einzelhandel bevorzugt aber Interesse an online gegeben; eher konservativ; eher kulturaffin; qualitätsbewusst Typ J: wohlhabende Berufstätige ohne Kinder hohe Kaufkraft, geringe Haushaltsgrößen (ohne Kinder), meist leitende Angestellte bzw. selbständig, meist hohe Bildung, onlineaffin, eher urban, meist reisefreudig Enthaltene Daten im Paket Consumer Styles für Türkei ID der Gebietseinheit (PLZ) Name der Gebietseinheit Haushalte gesamt Anteil Typ A Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ B Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ C Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ D Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ E Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ F Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ G Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ H Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ I Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ J Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Lieferformat und Lizenz Die Consumer Styles für Türkei werden als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Vorteile Consumer Styles für Türkei Detaillierte, feinräumige Marktübersicht der Konsumenten Ermöglicht die zielgruppenspezifische Marketingaktionen In alle gängigen GIS-Anwendungen, wie Map&Market, MapInfo, RegioGraph, etc. importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

1.500,00 €*

Consumer Styles für Russland
Anzahl der Nutzer: Unternehmensweite Lizenz bis max. 10 Concurrent User | Gebietseinheit: PLZ
Wie ticken die Verbraucher? Welche Lebensumstände beeinflussen das Konsumverhalten? Antworten liefern die regionalen Consumer Styles für Russland, die Sie bei p17 GmbH für ganz Europa auf administrativer und postalischer Ebene bestellen können. Nutzen Sie die Consumer Styles zur Beurteilung von Märkten und Regionen und gezielte Marketing- und Vertriebsaktionen. Wie werden die Consumer Styles bestimmt? Zur Bestimmung der Consumer Styles werden verschiedene soziodemographische Daten zu den Haushalten herangezogen und mit den strukturellen Gegebenheiten (ländliche im Vergleich zu städtischen Gebieten) in ein Gesamtbild zusammengefasst. Zu den soziodemographischen Daten gehören unter anderem: Haushaltsgröße Bildungsgrad Haushalte nach Altersklassen Bildungsgrad Kaufkraft und verfügbares Einkommen Je PLZ (in Russland) werden die wahrscheinlichen Anteile jedes Consumer Styles an den gesamten Haushalten angegeben. So erkennen Sie regionale Schwerpunkte der einzelnen Zielgruppen – die perfekte Grundlage für die Planung und Durchführung zielgruppengerechter Marketingaktionen. Die einzelnen Consumer Styles in Russland in der Übersicht Typ A: nicht wohlhabende, (junge) Familien Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; geringe Kaufkraft je Haushalt; eher jung; vor allem Arbeiter und nicht leitende Angestellte; eher niedrige Bildung, preissensibel, eher traditionell, sicherheitsorientiert, pragmatisch, Aktionskäufer Typ B: junge potenzielle Aufsteiger Ein- und Mehrpersonenhaushalte (keine Kinder); teilweise noch nicht oder nur geringfügig erwerbstätig, daher sehr niedriges Einkommen; sehr jung; hohe Bildung; vor allem Studenten und Berufsanfänger; onlineaffin; eher freizeitorientiert; "Life-Work-Balance" wichtig, reisefreudig Typ C: kinderlose Unterschicht geringe Kaufkraft, eher niedrige Bildung, geringe Haushaltsgrößen (vor allem 1-2 Personenhaushalte), überdurchschnittliche Arbeitslosigkeit und prekäre Beschäftigungsverhältnisse, Kauf auf Rechnung, ausgabenfreudig Typ D: arme Alte geringe Kaufkraft, hohes Alter, geringe (oder sehr hohe) Haushaltsgröße ohne Kinder, traditionell, sicherheitsorientiert und sehr preissensibel, traditioneller Einzelhandel bevorzugt, Aktionskäufer Typ E: gebildete Mittelschicht ohne Kinder durchschnittliche Kaufkraft, hohe Bildung, durchschnittliches Alter, geringe Haushaltsgrößen (keine Kinder), vor allem Angestellte, onlineaffin, Umweltschutzgedanke oft wichtig; eher Individualreisen Typ F: unter Mittelschicht ohne Kinder durchschnittliche Kaufkraft, niedrige/durchschnittliche Bildung, geringe Haushaltsgrößen (keine Kinder durchschnittliches Alter, sehr markenaffin, eher traditionell, onlineaffin, hohes Repräsentationsbedürfnis, eher Pauschalreisen Typ G: durchschnittliche Familie Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; durchschnittliche Kaufkraft, meist Angestellte tw. in leitender Position bzw. selbstständig, erhöhte Ausgaben für Freizeit, eher markenaffin (Lieblingsmarken); vorsorgeorientiert Typ H: wohlhabende Familien Mehrpersonenhaushalte mit Kindern; hohe Kaufkraft je Haushalt; meist hohe Bildung; markenaffin; hoher Onlinekonsum; meist leitende Angestellte bzw. selbständig; werteorientiert Typ I: goldenes Alter hohes Alter; geringe Haushaltsgrößen ohne Kinder; hohe Kaufkraft, finanziell abgesichert, vor allem Pensionisten und Selbständige; traditioneller Einzelhandel bevorzugt aber Interesse an online gegeben; eher konservativ; eher kulturaffin; qualitätsbewusst Typ J: wohlhabende Berufstätige ohne Kinder hohe Kaufkraft, geringe Haushaltsgrößen (ohne Kinder), meist leitende Angestellte bzw. selbständig, meist hohe Bildung, onlineaffin, eher urban, meist reisefreudig Enthaltene Daten im Paket Consumer Styles für Russland ID der Gebietseinheit (PLZ) Name der Gebietseinheit Haushalte gesamt Anteil Typ A Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ B Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ C Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ D Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ E Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ F Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ G Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ H Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ I Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Anteil Typ J Consumer Style an den Haushalten der Gebietseinheit in % Lieferformat und Lizenz Die Consumer Styles für Russland werden als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Vorteile Consumer Styles für Russland Detaillierte, feinräumige Marktübersicht der Konsumenten Ermöglicht die zielgruppenspezifische Marketingaktionen In alle gängigen GIS-Anwendungen, wie Map&Market, MapInfo, RegioGraph, etc. importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

1.500,00 €*

Einzelhandelszentralität für die Türkei
Wie hoch ist die Kaufkraftbindung in einer Gemeinde, Stadt oder Region? Die Antwort liefert die Einzelhandelszentralität. Errechnet wird die Einzelhandelszentralität aus dem Verhältnis des Einzelhandelsumsatzes zur einzelhandelsrelevanten Kaufkraft vor Ort. Die Daten ermöglichen den Vergleich einzelner Städte und Gemeinden mit dem Landesdurchschnitt. Sie spiegelt die Attraktivität und Anziehungskraft einer Stadt als Einkaufsstandort wider. Wie wird die Einzelhandelszentralität für die Türkei errechnet? Die Kennziffer setzt sich aus dem vor Ort erzielten Einzelhandelsumsatz und der in der Gebietseinheit verfügbaren Einzelhandelskaufkraft zusammen. Die Einzelhandelszentralität wird als Quotient errechnet und mit dem Faktor 100 multipliziert. So kann für jede Gemeinde, Stadt oder administrative Gebietseinheit die EH-Zentralität berechnet werden. Die Vorteile Im Datenpaket enthalten sind, neben der Einzelhandelszentralität, der Einzelhandelsumsatz und die Einzelhandelskaufkraft. Diese Daten helfen bei der Entscheidungsfindung. Nicht nur Investoren und Kommunen nutzen diese Daten zur strategischen Entscheidungshilfe. Typische Anwendungsfälle sind zum Beispiel: Standortplanung und die Analyse bestehender Standorte Bewertung des Umsatzpotenzials Gezielte Verbesserung des Einzelhandelsangebots in einer Stadt/Gemeinde Enthaltene Daten Code und Name der Gebietseinheit Einwohner gesamt Kaufkraftindex je Einwohner Einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Gebiet in Mio. € Einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Einwohner in € Einzelhandelsumsatzindex je Einwohner Einzelhandelsumsatz in Mio. € Einzelhandelsumsatz je Einwohner in € Index der Einzelhandelszentralität Lieferformat und Lizenz Die Einzelhandelszentralität wird als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Sie erwerben eine Unternehmensweite Lizenz zur Nutzung bis max. 10 Concurrent Viewer/User. Gebietseinheiten der Einzelhandelszentralität für die Türkei Gemeinden > 10.000 Einwohner: 131 Vorteile der Einzelhandelszentralität Detaillierter Vergleich einzelner Städte mit dem Landesdurchschnitt Objektive Bewertungsgrundlage zur Attraktivität eines Einzelhandelsstandort In alle gängigen GIS-Anwendungen, wie zum Beispiel Map&Market, RegioGraph oder QGIS importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

2.800,00 € - 4.200,00 €*

Einzelhandelszentralität für Russland
Wie hoch ist die Kaufkraftbindung in einer Gemeinde, Stadt oder Region? Die Antwort liefert die Einzelhandelszentralität. Errechnet wird die Einzelhandelszentralität aus dem Verhältnis des Einzelhandelsumsatzes zur einzelhandelsrelevanten Kaufkraft vor Ort. Die Daten ermöglichen den Vergleich einzelner Städte und Gemeinden mit dem Landesdurchschnitt. Sie spiegelt die Attraktivität und Anziehungskraft einer Stadt als Einkaufsstandort wider. Wie wird die Einzelhandelszentralität für Russland errechnet? Die Kennziffer setzt sich aus dem vor Ort erzielten Einzelhandelsumsatz und der in der Gebietseinheit verfügbaren Einzelhandelskaufkraft zusammen. Die Einzelhandelszentralität wird als Quotient errechnet und mit dem Faktor 100 multipliziert. So kann für jede Gemeinde, Stadt oder administrative Gebietseinheit die EH-Zentralität berechnet werden. Die Vorteile Im Datenpaket enthalten sind, neben der Einzelhandelszentralität, der Einzelhandelsumsatz und die Einzelhandelskaufkraft. Diese Daten helfen bei der Entscheidungsfindung. Nicht nur Investoren und Kommunen nutzen diese Daten zur strategischen Entscheidungshilfe. Typische Anwendungsfälle sind zum Beispiel: Standortplanung und die Analyse bestehender Standorte Bewertung des Umsatzpotenzials Gezielte Verbesserung des Einzelhandelsangebots in einer Stadt/Gemeinde Enthaltene Daten Code und Name der Gebietseinheit Einwohner gesamt Kaufkraftindex je Einwohner Einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Gebiet in Mio. € Einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Einwohner in € Einzelhandelsumsatzindex je Einwohner Einzelhandelsumsatz in Mio. € Einzelhandelsumsatz je Einwohner in € Index der Einzelhandelszentralität Lieferformat und Lizenz Die Einzelhandelszentralität wird als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Sie erwerben eine Unternehmensweite Lizenz zur Nutzung bis max. 10 Concurrent Viewer/User. Gebietseinheiten der Einzelhandelszentralität für Russland Raioni > 100.000 Einwohner: 217 Vorteile der Einzelhandelszentralität Detaillierter Vergleich einzelner Städte mit dem Landesdurchschnitt Objektive Bewertungsgrundlage zur Attraktivität eines Einzelhandelsstandort In alle gängigen GIS-Anwendungen, wie zum Beispiel Map&Market, RegioGraph oder QGIS importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

2.800,00 € - 4.200,00 €*

Kaufkraft für die Türkei (Ilceler)
Die regionale Kaufkraft liefert einen verlässlichen Überblick über das Wohlstandsniveau in einer Gemeinde oder einem PLZ Gebiet im Vergleich zum Landesdurchschnitt. Unternehmen können anhand der Kaufkraft Potenziale erkennen und Absatzchancen identifizieren. Insgesamt steht die Kaufkraft für 40 Länder Europas zur Verfügung. Im Datenpaket sind Einwohner, Haushalte und die Kaufkraft enthalten. Dies sind wichtige Informationen für die Erschließung neuer Märkte. Wie wird die Kaufkraft definiert? Die Kaufkraft auf kleiner administrativer oder postalischer Gebietsebene erlaubt eine Aussage zum Konsumpotenzial der Bevölkerung. Die zur Verfügung stehenden Geldmittel der Privathaushalte werden zum Erwerb verschiedener Güter und Dienstleistungen eingesetzt. Es handelt sich um frei verfügbare Mittel. Wiederkehrende Zahlungsverpflichtungen wie Mieten, Kreditraten oder Versicherungsprämien sind nicht berücksichtigt. Einsatzmöglichkeiten der Kaufkraft Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Ob im Marketing, Vertrieb oder Controlling – die regionalen Kaufkraftdaten bieten wichtige Basisinformationen zur Beurteilung von Absatzmärkten. Vertrieb: Die regionale Absatzplanung, Vertriebsgebietsoptimierung oder die Planung neuer Vertriebsgebiete Marketing: Zielgruppenspezifische Marketingaktionen Expansionsplanung: Bewertung von Standorten in Bezug auf das Einzugsgebiet, Planung neuer Standorte und Berechnungen zum Marktvolumen Controlling: Filialnetzanalysen und Marketingcontrolling Enthaltene Daten Code der Gebietseinheit (Ilceler) Name der Gebietseinheit (Ilceler) Einwohner Haushalte Kaufkraftindex je Einwohner und Haushalt Absolute und einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Gebiet, je Einwohner, je Haushalt Lieferformat und Lizenz Die Kaufkraft wird als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Sie erwerben eine uneingeschränkte Viewer/User Lizenz innerhalb eines Unternehmens. Vorteile der Kaufkraft Detaillierte, feinräumige Basisinformation für bis zu 40 europäische Länder Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von Marketing über Vertrieb bis zu Expansionsplanung In alle gängigen GIS-Anwendungen wie Map&Market importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

2.000,00 € - 3.000,00 €*

Kaufkraft für Russland (PLZ)
Die regionale Kaufkraft liefert einen verlässlichen Überblick über das Wohlstandsniveau in einer Gemeinde oder einem PLZ Gebiet im Vergleich zum Landesdurchschnitt. Unternehmen können anhand der Kaufkraft Potenziale erkennen und Absatzchancen identifizieren. Insgesamt steht die Kaufkraft für 40 Länder Europas zur Verfügung. Im Datenpaket sind Einwohner, Haushalte und die Kaufkraft enthalten. Dies sind wichtige Informationen für die Erschließung neuer Märkte. Wie wird die Kaufkraft definiert? Die Kaufkraft auf kleiner administrativer oder postalischer Gebietsebene erlaubt eine Aussage zum Konsumpotenzial der Bevölkerung. Die zur Verfügung stehenden Geldmittel der Privathaushalte werden zum Erwerb verschiedener Güter und Dienstleistungen eingesetzt. Es handelt sich um frei verfügbare Mittel. Wiederkehrende Zahlungsverpflichtungen wie Mieten, Kreditraten oder Versicherungsprämien sind nicht berücksichtigt. Einsatzmöglichkeiten der Kaufkraft Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Ob im Marketing, Vertrieb oder Controlling – die regionalen Kaufkraftdaten bieten wichtige Basisinformationen zur Beurteilung von Absatzmärkten. Vertrieb: Die regionale Absatzplanung, Vertriebsgebietsoptimierung oder die Planung neuer Vertriebsgebiete Marketing: Zielgruppenspezifische Marketingaktionen Expansionsplanung: Bewertung von Standorten in Bezug auf das Einzugsgebiet, Planung neuer Standorte und Berechnungen zum Marktvolumen Controlling: Filialnetzanalysen und Marketingcontrolling Enthaltene Daten Code der Gebietseinheit (PLZ) Name der Gebietseinheit (PLZ) Einwohner Haushalte Kaufkraftindex je Einwohner und Haushalt Absolute und einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Gebiet, je Einwohner, je Haushalt Lieferformat und Lizenz Die Kaufkraft wird als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Sie erwerben eine unternehmensweite Lizenz zur Nutzung bis max. 10 Concurrent Viewer/User. Vorteile der Kaufkraft Detaillierte, feinräumige Basisinformation für bis zu 40 europäische Länder Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von Marketing über Vertrieb bis zu Expansionsplanung In alle gängigen GIS-Anwendungen wie Map&Market importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

1.000,00 € - 1.500,00 €*

Kaufkraft für Weißrussland (PLZ)
Die regionale Kaufkraft liefert einen verlässlichen Überblick über das Wohlstandsniveau in einer Gemeinde oder einem PLZ Gebiet im Vergleich zum Landesdurchschnitt. Unternehmen können anhand der Kaufkraft Potenziale erkennen und Absatzchancen identifizieren. Insgesamt steht die Kaufkraft für 40 Länder Europas zur Verfügung. Im Datenpaket sind Einwohner, Haushalte und die Kaufkraft enthalten. Dies sind wichtige Informationen für die Erschließung neuer Märkte. Wie wird die Kaufkraft definiert? Die Kaufkraft auf kleiner administrativer oder postalischer Gebietsebene erlaubt eine Aussage zum Konsumpotenzial der Bevölkerung. Die zur Verfügung stehenden Geldmittel der Privathaushalte werden zum Erwerb verschiedener Güter und Dienstleistungen eingesetzt. Es handelt sich um frei verfügbare Mittel. Wiederkehrende Zahlungsverpflichtungen wie Mieten, Kreditraten oder Versicherungsprämien sind nicht berücksichtigt. Einsatzmöglichkeiten der Kaufkraft Die Anwendungsgebiete sind vielfältig. Ob im Marketing, Vertrieb oder Controlling – die regionalen Kaufkraftdaten bieten wichtige Basisinformationen zur Beurteilung von Absatzmärkten. Vertrieb: Die regionale Absatzplanung, Vertriebsgebietsoptimierung oder die Planung neuer Vertriebsgebiete Marketing: Zielgruppenspezifische Marketingaktionen Expansionsplanung: Bewertung von Standorten in Bezug auf das Einzugsgebiet, Planung neuer Standorte und Berechnungen zum Marktvolumen Controlling: Filialnetzanalysen und Marketingcontrolling Enthaltene Daten Code der Gebietseinheit (PLZ) Name der Gebietseinheit (PLZ) Einwohner Haushalte Kaufkraftindex je Einwohner und Haushalt Absolute und einzelhandelsrelevante Kaufkraft je Gebiet, je Einwohner, je Haushalt Lieferformat und Lizenz Die Kaufkraft wird als Excel-Datei geliefert. Nach Kauf der Daten erhalten Sie einen Download-Link. Die Daten dürfen ausschließlich innerhalb eines Unternehmens genutzt werden. Sie erwerben eine uneingeschränkte Viewer/User Lizenz innerhalb eines Unternehmens. Vorteile der Kaufkraft Detaillierte, feinräumige Basisinformation für bis zu 40 europäische Länder Vielfältige Anwendungsmöglichkeiten von Marketing über Vertrieb bis zu Expansionsplanung In alle gängigen GIS-Anwendungen wie Map&Market importierbar Länderübergreifend in einheitlichem Aufbau lieferbar

2.000,00 € - 3.000,00 €*

Kaufkraft von der Türkei
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die GfK Kaufkraft von der Türkei ist die am Markt anerkannte Richtgröße zur Ermittlung des Konsumpotenzials. Sie liefert Ihnen das Wissen, wo die kaufkraftstärksten Regionen zu finden sind. Vereinfacht kann die GfK Kaufkraft als Summe aller Nettoeinkünfte pro Region bezeichnet werden. Die Kaufkraft wird direkt am Wohnort des Konsumenten ausgewiesen und ist damit ein wichtiger Indikator für das Konsumpotenzial der dort lebenden Bevölkerung. Neben dem Nettoeinkommen aus selbstständiger und nichtselbstständiger Arbeit werden ebenso Kapitaleinkünfte aus staatlichen Transferzahlungen wie Arbeitslosengeld, Kindergeld, und Renten zur Kaufkraft hinzugerechnet. Basis der Berechnung sind, neben der Lohn- und Einkommenssteuerstatistik, einschlägige Statistiken zur Berechnung der staatlichen Leistungen sowie Prognosewerte der Wirtschaftsinstitute. Enthaltene Datenspalten für Kaufkraft von der Türkei Die Kaufkraft von der Türkei ist auf der Administrativen Ebene (Kreise) und der postalischen Ebene (5-stellig) verfügbar und wird mit folgenden Datenspalten ausgeliefert: Einwohner Einwohner ‰ Haushalte Haushalte ‰ Kaufkraft in Mio. EUR Kaufkraft ‰ Kaufkraft pro Einwohner in EUR Kaufkraft pro Einwohner Index Kaufkraft pro Haushalt in EUR Kaufkraft pro Haushalt Index

2.000,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für China
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für China im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus China) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.950,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für den Irak
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für den Irak im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus den Irak) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für den Iran
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Iran im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Iran) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für die Türkei
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Türkei im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Türkei) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.650,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Georgien
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Georgien im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Georgien) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Hong Kong
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Hong Kong im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Hong Kong) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.650,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Indien
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Indien im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Indien) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.950,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Japan
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Japan im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Japan) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.650,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Katar
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Katar im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Katar) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Kuwait
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Kuwait im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Kuwait) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Oman
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Oman im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Oman) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Russland
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Russland im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Russland) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.650,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Südkorea
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Südkorea im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Südkorea) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.650,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Taiwan
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Taiwan im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Taiwan) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*

Kundenpotenziale B2B Light für Thailand
Anzahl der Nutzer: 1 Nutzer
Die Identifikation von Kundenpotenzialen im B2B Vertrieb ist ein wichtiger Schlüsselfaktor für einen effizienten Vertrieb. Die Ermittlung der Kundenpotenziale auf Ebene der Gemeinden oder PLZ ermöglicht eine transparente Übersicht der regionalen Kundenverteilung. Die Vorteile der regionalen Ermittlung der Kundenpotenziale Die Grundlage für einen effizienten Vertrieb, keine verborgenen, unbekannten Potenziale Basis für eine effektive Kundenansprache Vermeidung teurer Fehlentscheidungen in der Expansion Bei der Analyse erhalten Sie eine Tabelle, die nach Ihren Anforderungen in verschiedenen Ausprägungen geliefert werden kann. Beschreibung der Kundenpotenziale B2B Light Die Tabelle liefert Antworten auf zwei typische Fragestellungen Wie viele Unternehmen aus einer definierten Branche gibt es je PLZ Gebiet? Wie viele Unternehmen gibt es pro Gemeinde? Hier zwei Beispiele für die Kundenpotenziale B2B Light: PLZAnzahl Unternehmen 604392 6048665 604874 6052848 6052915 6059418 605963 604986 Alternativ zur Postleitzahlen kann die Wunschbranche auch auf Ebene der Postleitregion zur Verfügung gestellt werden: PLZAnzahl Bauunternehmen 343 355 368 3735 5578 594 6025 6112 Kundenpotentiale B2B Light für Thailand im Detail Die Potenzialtabellen bestehen grundsätzlich aus einem geographischen Datum (1. Spalte, zum Beispiel Stadt oder PLZ aus Thailand) und der Anzahl der Treffer. Kundenpotenzialanalyse B2B Light = 1. Spalte + Verteilung der Treffer, ohne weitere Unterteilung Lizenz Interne, zeitlich unbefristete Nutzung für die ausgewählte Anzahl an Nutzern.

1.250,00 €*