Sehr geehrte Vetriebsprofis und RegioGraph-Nutzer,

Massenwerbung (bspw. klassisch in Form von Print-Anzeigen, Prospektmaterialien; aber auch E-Mailings) kosten nicht nur viel Geld, sondern auch viel Zeit. Ebenso ist die Erfolgsmessung ist in diesem Bereich extrem schwierig, denn auch wenn eine erhöhte Nachfrage nach einer Werbeaktion zu verzeichnen ist, kann ein „hartes“ Controlling nur schwer installiert werden, um den Erfolg messen zu können. Spätestens bei dem Vergleich von Werbemedien stoßen die Möglichkeiten der klassischen Werbeoptimierung schnell an Ihre Grenzen. Ein Problem steckt schon in der scheinbar so einfachen und absolut grundlegenden Frage: „Wie viele potenzielle Kunden sind überhaupt innerhalb meines Einzugsgebietes?“

Ist die Beantwortung dieser Frage für die Werbeplanung auf der einen Seite die Basis für alle weiteren Überlegungen, war es früher mit sehr viel Rechercheaufwand verbunden, diese Frage zu beantworten. Mit Geomarketing-Software sind Auswertung im Hinblick auf Zielgruppen und potenzielle Kunden allerdings problemlos zu beantworten. Sog. Fahrtzeitzonen sorgen in RegioGraph für eine leichte Auswertung. Mit einer Fahrtzeitzone kann bspw. festgelegt werden, dass man als Einzugsgebiet einen Umkreis definiert, aus dem man innerhalb von 30 Minuten mit dem Auto den Standort erreichen kann. Auf dieser Grundlage kann mit RegioGraph in wenigen Schritten die Grundgesamtheit der Kunden analysieren und darauf aufbauend zuverlässige Daten zu potenziellen Kunden liefern. Wie bei allen Analyse mit RegioGraph ist auch hier nicht nur eine numerische Auswertung möglich, sondern auch eine anschauliche Auswertung auf Basis digitaler Landkarten möglich. Gerade in der Kommunikation in Kreisen des Top-Managements oder in entsprechenden Präsentationen sind diese Auswertungen wesentlich zugänglicher als trockene Tabellen mit unendlichen Zahlenkolonnen.
Anhand dieser Daten kann nicht nur eine zielorientierte Marketing- und Werbeplanung vorgenommen werden, sondern auch das Controlling wird hier umfangreich unterstützt: Stellt man den Potenzialen die Erfolgsquoten zurück, können wichtige Rückschlüsse für zukünftige Werbeaktionen geschlossen werden.

Sollten Sie Fragen zu Geomarketing-Software, der passenden RegioGraph-Version für Ihren Bedarf oder auch digitalen Landkarten haben, können Sie sich natürlich jederzeit gerne an uns wenden.

Viele Grüße,
Benjamin Beloch
Vom Team der Beloch & Franzbach GbR

Schreibe einen Kommentar