RegioGraph Analyse

Sehr geehrte Leser und Vertriebsprofis,

häufig werden wir gefragt, worin eigentlich der Unterschied zwischen den einzelnen Versionen der Geomarketing-Software RegioGraph (RegioGraph Analyse, RegioGraph Planung und RegioGraph Strategie), daher wollen wir heute die „kleinste“ Version RegioGraph Analyse hier einmal etwas genauer vorstellen.

RegioGraph Analyse ist der Einstieg in die professionelle Vertriebsplanung mit Hilfe von Geomarkting-Software. Auch mit einem relativ kleinen Budget können so grundlegende Funktionen von Vetrieb und Absatz durchgeführt werden.

Der Fokus von RegioGraph Analyse liegt dabei, wie der Name schon sagt, in der Analyse von Absatzpotenzialen in bekannten Märkten, aber auch neue Märkte können so gut auf Vertriebspotenziale hin untersucht werden.

Wo sind noch besonders lukrative Kunden in bekannten Märkten? Wie sind noch besonders interessante Märkte, die bisher gar nicht bearbeitet werden? Welche Absatzpotenziale bieten sich noch in bekannten Märkten? Ist es sinnvoll, neue Märkte in das Vertriebsportfolio mit aufzunehmen? – Dies sind nur einige Fragen, die mit dem Einsatz von RegioGraph Analyse beantwortet werden können.
Durch die umfangreiche Datenbasis, die in Form von digitalen Landkarten und Marktdaten für RegioGraph Analyse verfügbar ist, ist die Geomarketing-Software flexibel einsetzbar und kann so beim kleinen, mittelständischen Unternehmen bis hin zu internationalen Konzernen gute Dienste leisten.

Um die Möglichkeiten der Software RegioGraph Analyse vollständig zu nutzen, bietet sich einführende Schulung an, damit die Mitarbeiter mit dem Umgang vertraut werden. Auch wenn die intuitive Bedienbarkeit bei allen Versionen von RegioGraph gegeben ist, können so wirklich alle Funktionalitäten optimal für die Vertriebsplanung genutzt werden.

Wenn Sie einmal Fragen haben, können Sie sich immer an uns wenden.

Viele Grüße,
Benjamin Beloch
Vom Team der Beloch & Franzbach GbR

Schreibe einen Kommentar