Einige Karten- und Datenlieferanten stellen Ihnen Shape Files zur Verfügung, die Sie mit einem geografischen Informationssystem weiterverarbeiten können. Diese .shp Daten können aber auch direkt in RegioGraph weiterverarbeitet werden.

Hierzu können die Shape Files einfach per drag’n’drop auf die Karte gezogen werden. Achten Sie lediglich darauf, dass Sie WGS84 Shape Files ausgeliefert bekommen.

Die Funktion ist bereits ab RegioGraph Analyse enthalten. Sollten Sie bestimmte digitale Landkarten suchen, sprechen Sie uns an.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Shape Files in RegioGraph verwenden.

Schreibe einen Kommentar