Am 06. und 07. November findet im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn ein Geo-Marketing Workshop statt.

Was bietet der Workshop?

Wo kommen meine Besucher her? Warum kommen aus einem bestimmten PLZ-Bereich so wenige Schulklassen, obwohl dort zahlreiche Schulen sind? Wie viele potentielle Einzel- und Familienbesucher wohnen im Umkreis von einer Stunde Fahrzeit?

Mithilfe von Geo-Marketing-Softwarse können solche Fragen gut beantwortet oder überhaupt erst gestellt werden. Vor allem aber kann man komplexe Strukturen leicht durchschauen, da mit solch einer Software Daten anschaulicher visualisiert werden können.

Der Workshop soll den Teilnehmern

  • die Funktionsweisen und den Nutzen von Geo-Marketing-Software verdeutlichen
  • die Anwendungsfelder und Praxisbeispiele aufzeigen
  • das Zusammenspiel von sonstigem Marketing, Kundenbetreuung und Besucherbefragungen verdeutlichen
  • einen Überblick über das Angebot an Geo-Marketing-Software geben

MINTaktiv, ist ein Zusammenschluss von Institutionen aus der nationalen Technikmuseen und Science-Centerwerl, die gemeinsam zur Popularisierung von Naturwissenschaft und Technik beitragen.

Gebühr: 100 Euro; MINTaktiv-Mitglieder 50 Euro;
Verpflegung (außer Abendessen am 06. November) und Museumsführung inklusive

Verbindliche Anmeldung bis zum 15. Oktober 2014 an Frau Joos (05251) 306613

Programm

13:00 UhrAnreise, Mittagessen
14:00 UhrBegrüßung
Dr. Kurz Beiersdörfer, Geschäftsführer HNF
14:15 UhrVisualisierung von Daten, Ole Häntzschel, selbstst. Grafikdesigner
Was ist Geomarketing? Prof. Dr. Klaus Greve, Universität Bonn
Geomarketing bei standortfesten Anbietern, Joachim Lutum, Lutum + Tappert Geomarketing Bonn
15:30 UhrKaffeepause
16:00 UhrPraxisbeispiele, Thomas Albers, Geschäftsführer rock’n’popmuseum Gronau und Benjamin Beloch, Beloch & Franzbach GmbH
Manuel Prossotowicz, Movie Park Germany GmbH
17:30 UhrFührung durch die HNF-Ausstellung
19:30 UhrAbendessen
Programmübersicht 06. November
09:00 UhrÜberblick über die Softwarelösungen und Dienstleister, verschiedene Anbieter
09:45 UhrWas kommt nach der Datenanalyse? Beispiele praktischer Marketingmaßnahmen
Sönke Schneidewind, Kulturbeauftragter visitBerlin / Dr. Kurt Beiersdörfer / N.N.
10:30 UhrKaffeepause
10:45 UhrAbschlussrunde
Teilnehmer stellen erste Überlegungen vor
12:30 UhrMittagessen
13:30 UhrAbreise
Programmübersicht 07. November

Schreibe einen Kommentar