RegioGraph beantwortet bekanntermaßen die Frage nach dem „Wo“ – das hat sich auch mit RegioGraph 2015 nicht geändert. Die Aufteilung der Versionen in RegioGraph Analyse (für Markt- und Kundenanalysen), RegioGraph Planung (Für die Außendienstgebietsplanung und Gebietsoptimierungen) und RegioGraph Strategie bleibt auch für RegioGraph 2015 bestehen, übrigens genau wie die Preise der einzelnen Versionen.

Die wichtigsten Neuerungen und Verbesserungen möchten wir an dieser Stelle beleuchten:

Übersicht der Neuheiten von RegioGraph 2015

Die folgende Abbildung zeigt die wichtigsten Neuerungen auf einen Blick:

Neuheiten der RegioGraph 2015’er Version

Neben Webviewer, Import, IP Geocoder sowie aktualisieren Marktdaten und Landkarten bietet RegioGraph 2015 verbesserte Darstellungsfunktionen und mehr Möglichkeiten individuell angepasste Karten zu erstellen.

RegioGraph Webviewer

Beginnen wir mit einer der interessantesten Neuheiten von RegioGraph 2015, dem Web Viewer:

RegioGraph WebViewer

Smartphone, Tablet oder PC- RegioGraph 2015 wird mobil! Der Web Viewer erlaubt die Darstellung auf mobilen Endgeräten. Außendienstmitarbeiter können mit RegioGraph 2015 auch mobil auf Ihre Gebietskarten zugreifen und Karten ansehen und Daten abfragen. Erstellte Karten werden dabei als Web-Anwendung in RegioGraph exportiert und können unabhängig von der Plattform im Web Browser geöffnet werden.

Mit dem RegioGraph WebViewer können einzelne Kartenebenen ein- und ausgeblendet werden. Auch das „zoomen“ in der Karte ist möglich.

Der Web Viewer ist in der RegioGraph Version Strategie enthalten.

Der IP Geocoder zur Werbeplanung

Geocodieren von IP Adressen mit RegioGraph

Über das Einlesen der IP-Adressen der Besucher Ihrer Internetseite können Sie die Wirksamkeit von Werbe- und Marketingaktionen untersuchen. So erkennen Sie woher die Zugriffe auf Ihrer Seite kamen und ob regionale Kampagnen zu mehr Traffic geführt haben.

Verbesserte Handhabung, Detaillierung und Importmöglichkeiten

Import per Drag’n’Drop in RegioGraph

Dank des neu entwickelten Imports können Sie Dateien nun ganz einfach per Drag & Drop in Ihr RegioGraph-Projekt ziehen. Die Daten werden automatisch erkannt und passend eingefügt.
Gleichzeitig haben Sie mit der neuen Datenvorschau in jedem Import-Schritt die volle Kontrolle und können ggf. Anpassungen vornehmen. Auch die Darstellung wurde grundlegend optimiert. Sie können in RegioGraph 2015 beispielsweise Beschriftungen in einem Bereich einstellen, formatieren und zwischen Einfärbe- und Legendeneinstellungen hin- und herschalten. Mit RegioGraph 2015 ist es zudem möglich, die Hintergrundkarten nach unterschiedlichen Optionen zu gestalten. Den Detailgrad können Sie in RegioGraph 2015 ganz einfach erhöhen oder senken.

Aktualisierte Marktdaten und Landkarten

Marktdaten und Landkarten

RegioGraph 2015 enthält in allen Versionen die aktuellen Kaufkraftdaten der D-A-CH Region. Natürlich ebenfalls aktualisiert sind die Einwohner- und Haushaltsdaten sowie aktuellen administrativen und postalischen Gebietsstrukturen.

Und vieles mehr…

RegioGraph 2015 ist nun mehrsprachig! Zum Start sind die Sprachen Deutsch und Englisch hinterlegt. Als Nutzer können Sie einfach nach Bedarf in RegioGraph die Sprache umschalten. Weitere Neuerungen beinhalten unter anderem zahlreiche Verbesserungen, wie z.B. transponierbare Arbeitsblatt-Tabellen, direkter PDF-Export, Verschneider im Editor verfügbar, Tabellendaten verknüpfen über einen eigenen Menüpunkt und vieles mehr.

Sie sehen, RegioGraph 2015 beinhaltet einige interessante Neuheiten, gerade der Web Viewer ist für Unternehmen mit eigenen Außendienst hochinteressant.

Schreibe einen Kommentar