Die MAP+PLUS 2.1 Version kann nach nicht mal 2 Monaten MAP+PLUS 2.0 an den Start gehen. Kleine, aber durchaus nützliche Funktionen sind von Anwendern an uns herangetragen worden. Darüber hinaus haben wir auch weitere eigenen Ideen von unserem Entwicklerteam implementieren lassen, sodass wir uns nun freuen, Ihnen und Euch die nächste MAP+PLUS Version zur Verfügung stellen zu können.

Ein Überblick über die neuen Features

  • Bemessung der Umkreisrecherche und der Karte mit Radius öffnen jetzt auch per Fahrzeit und per Distanz auf dem Straßennetz anstatt nur per Luftlinie
  • Die Ergebnisse der Umkreisrecherche inklusive Distanz können direkt nach Excel exportiert
  • Standorte auf der digitalen Landkarte neu hinzufügen
  • Analyse von Checkboxen (Boolsche Werte) zusätzlich zu Text- und Zahlenfelder
  • Funktionserweiterung bei der Aktualisierung von Geokoordinaten
  • Reihenfolgennummerierung bei der Routenplanung

Die neuen Funktionen im Detail

Das erste Feature ist für viele Anwender besonders interessant. Denn eine Umkreisrecherche oder ein Radius um eine bestimmte Adresse macht nicht immer per Luftlinie Sinn. Gerade in gebirgigen Gebieten werden solche Auswertungen stets per Fahrzeit oder aber per Distanz auf dem Straßennetz durchgeführt. Hier sind allerdings Beschränkungen hinterlegt. Somit kann bei der Fahrzeit maximal 120 Minuten hinterlegt werden. Auch bei der Straßendistanz kann als Suchradius maximal 200 Kilometer angegeben werden. Klicken Sie hier, um sich die Tutorials zu diesen Funktionen anzuschauen.

Mit der nächsten Funktion kann endlich der ausgegebene cobra Recherchedialog auch nach Excel exportiert werden, und zwar inklusive Distanz. Somit kann ganz einfach eine Tabelle oder ein Druck der in den Umkreis liegenden Adressen erstellt werden.

Eine ganz neue Funktion stellt das Hinzufügen von Standorten auf der digitalen Landkarte dar. Diese ist hauptsächlich dafür gedacht, um sich eben schnell ein Überblick über die Lage von einer Firma etc. zu machen. Das Feature ist in der Hauptfunktion von MAP+PLUS ‚Karte öffnen‘ integriert. Eine detaillierte Beschreibung dazu finden Sie auch hier.

Mit dem Update von MAP+PLUS erweitern wir auch die Auswertungsmöglichkeiten bei den Map-Layern. Neu hinzugekommen ist die Analyse von Checkboxen. Das bedeutet, dass nun auch sogenannte Boolsche Werte ausgewertet und auf der Karte visualisiert werden können. Auch für dieses Szenario haben wir ein Tutorial erstellt, dies finden Sie hier.

Auch die Aktualisierung von Geokoordinaten ist um einige Funktionen erweitert worden. Vorher musste immer der gesamte Adressbestand neu geocodiert werden. Nun gibt es zwei weitere Möglichkeiten: Entweder, dass die Geokoordinaten lediglich für die neuen Adressen ermittelt werden, oder aber, dass die bestehenden Geokoordinaten auf Aktualität geprüft werden. Schauen Sie sich auch hier unser Video dazu an.

Eine weitere nützliche Funktionserweiterung gibt es bei der Routenplanung. Hier werden nun auch die Wegpunkte auf der digitalen Landkarte als auch in der danebenstehenden Liste der Reihenfolge nach durchnummeriert. Dies dient besonders der Übersichtlichkeit. Schauen Sie sich auch für dieses Feature unser Tutorial an, einfach hier klicken.

Des Weiteren wurden im Hintergrund von MAP+PLUS viele kleine Bugfixes behoben.

An dieser Stelle wünschen wir Ihnen viel Spaß und Erfolg mit MAP+PLUS 2.1.! Bei Fragen oder Anwendungsschwierigkeiten melden Sie sich gerne. Haben Sie selbst noch Ideen für nützliche Funktionen oder möchten uns ein Feedback geben, melden Sie sich auch gerne dazu.

Falls Sie bereits jetzt schon auf die Vorab Version von MAP+PLUS 2.1 updaten möchten, schreiben Sie uns einfach über das Kontaktformular oder rufen Sie uns über die +49 2562 18749-00 an.

Schreibe einen Kommentar