Die GfK Kaufkraft

Die GfK bietet unterschiedliche Kaufkraftdaten für unterschiedliche Branchen und Einsatzzwecke. Am bekanntesten ist sicherlich die GfK Kaufkraft für Deutschland. Vereinfacht ausgedrückt handelt es sich bei der Kaufkraft um die Summe der Nettoeinkünfte pro Gebiet. Hinzu kommen Kapitaleinkünfte und staatliche Transferzahlungen wie z.B. Arbeitslosengeld, Renten und Kindergeld. Die GfK Kaufkraft spiegelt also eine Prognose des regionalen Komsumpotenzials am Wohnort des Konsumenten wieder. Die ideale Basis für die Ermittlung von regionalen Marktpotenzialen, Standortanalysen, Außendienstoptimierungen usw. Die GfK Kaufkraft beinhaltet Daten zur Einwohnerzahl und Daten zu den Haushalten. Das Datenpaket GfK Kaufkraft ist bereits in der Version RegioGraph Analyse, RegioGraph Planung und RegioGraph Strategie integriert. So starten Sie direkt mit Ihrer Geomarketing-Analyse. In RegioGraph enthalten sind die Kaufkraftdaten für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Natürlich können Sie die GfK Kaufkraft auch für das europäische Ausland erwerben. Entweder bestellen Sie die Kaufkraft für einzelne Länder oder direkt im günstigeren Paketpreis. So gibt es praktische Kontinent-Editionen für Westeuropa, Osteuropa, Europa Gesamt oder Europa PLZ 2 / NUTS-Edition mit der Kaufkraft auf der 2-stelligen PLZ- Ebene.

Schreibe einen Kommentar