Einen pauschalen Betrag für eine bzw. mehrere Firmenadressen kann kaum nennen. Der Einzelpreis einer bzw. mehrerer Firmenadressen hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Wir geben Ihnen in diesem Bereich einen Überblick über die unterschiedlichen Stellschrauben für die Preisberechnung.

Beispiele:

  • Welche Adressdetails benötigen Sie?
    Sie benötigen mehr als nur den Firmennamen, Straße, PLZ und den Ort? Die Detailtiefe der Adresse kann den Preis massiv beeinflussen.
    Mögliche Zusatzmerkmale können aus dem Standardmerkmalsbereich kommen, wie zum Beispiel: Telefonnummer, Webseite, Umsatzgröße, Mitarbeiterzahl, etc. oder aus den Erweiterten Merkmalen, wie Beispielsweise: Größe des Fuhrparks, Konzernverflechtungen, Ansprechpartner aus Abteilungen, etc.
  • Für welchen Zweck benötigen Sie die Adressen?
    Es gibt Adressdatensätze zur analytischen Nutzung, die preislich sehr attraktiv sind, allerdings nur für geografische Potenzialanalysen zum Beispiel mit RegioGraph oder Map&Market verwendet werden dürfen. Die Daten dürfen postalisch allerdings nicht angeschrieben werden.
    Auch bei der postalischen bzw. vertrieblichen Nutzung gibt es unterschiedliche Varianten: Möchten Sie die Adressen einmal oder mehrfach verwenden?
    Für Callcenter bietet sich oftmals eine einfache Nutzung der Adressen an. Hier werden große Datenmengen abgearbeitet, bei einem nicht erreichen der Adresse, fällt der Datensatz aus der Datenbank und wird nicht weiter verwendet. Für ein sogenanntes Single oder „One Shot“ Mailing kann man solche Adressen zwar nutzen, allerdings sollte man sich im Rahmen einer Dialogmarketingkampagne hier genaustens überlegen, wie hoch die Responserate ist.
  • Wie groß ist die abzunehmende Adressmenge?
    Der Preis der Adresse ist auch von der Gesamtmenge der abzunehmenden Adressen abhängig. Möchten Sie nur 100 Adressen bestellen? Oder mehrere 1.000 Adressen?
    Grundsätzlich sollte man sich auch hier die Frage stellen, welche Adressmenge kann ich in einem bestimmten Zeitraum bearbeiten? Bestellen Sie lieber weniger Adressen, als zu viele Adressen.

Dies sind nur einige Beispiele von Elementen, welche den Preis einer Adresse beeinflussen können.

Die p17 GmbH unterstützt Sie kostenlos bei der Auswahl des richtigen Adressanbieters und der für Sie richtigen Adressdetails. Da die Preise pro Adresse so stark variieren können, würden wir uns über eine Kontaktaufnahme freuen, bei der Sie uns schildern, was Sie genau erreichen möchten.

Schreibe einen Kommentar