Die Einzelhandelszentralität für den stationären Einzelhandel

In diesem Blog sind wir an anderer Stelle bereits auf die unterschiedlichen Marktdaten der GfK Geomarketing eingegangen.

An dieser Stelle soll die Einzelhandelszentralität vorgestellt werden. Die Einzelhandelszentralität spiegelt die Attraktivität einer Stadt für den stationären Einzelhandel wider. Die folgenden Marktdatenpakete sind grundsätzlich für unterschiedliche Gebietseinheiten und Länder verfügbar (postalisch und administrativ, z.T. Straßenabschnitte).

Beschreibung der Einzelhandelszentralität

Die Attraktivität einer typischen „Einkaufsstadt“ lässt sich mit der Einzelhandelszentralität wunderbar ermitteln, zeigt die Einzelhandelszentralität doch die „Sogwirkung“ einer Stadt, sprich wieviel Kaufkraft aus den umliegenden Städten und Gemeinden in die „Einkaufsstadt“ fließt.

Die gebundene Kaufkraft ist also höher, als die Einwohner der Stadt selbst aufbringen. Die Nachfrage der Einwohner am Wohnort (die Einzelhandelskaufkraft) wird den Umsätzen im Einzelhandel (Einzelhandelsumsatz) gegenübergestellt. Daraus ergibt sich die Einzelhandelszentralität.

Einsatzgebiete der Einzelhandelszentralität

Die Einzelhandelszentralität wird in der Regel mit einem GIS (Geografisches Informationssystem) visualisiert und mit unternehmensinternen Daten verknüpft. RegioGraph Planung und RegioGraph Strategie erlauben in diesem Zusammenhang die Darstellung auf der Straßenabschnittsebene.

Typischerweise wird die Einzelhandelszentralität von einzelhandelsorientierten Branchen eingesetzt. Dazu gehören:

  • Dienstleister
  • Großhändler
  • Hersteller von Konsumgütern
  • Einzelhändler
  • Stadtplaner

Expansions- und Standortplanung mit RegioGraph und der Einzelhandelszentralität

Die Einzelhandelszentralität eignet sich zur Einschätzung der Attraktivität einer Stadt für den stationären Einzelhandel. Dieses Wissen erlaubt Berechnungen, ob sich ein potenzieller Standort lohnt, oder nicht. Mit RegioGraph kännen Sie direkt potenzielle Einzugsgebiete der möglichen Niederlassung darstellen und berechnen.

Weitere Informationen zur Einzelhandelszentralität

Das Marktdatenpaket Einzelhandelszentralität beinhaltet die folgenden Datenspalten:

  • GfK Einzelhandelskaufkraft in Mio. €
  • GfK Einzelhandelskaufkraft in € je Einwohner
  • GfK Einzelhandelskaufkraft als Index je Einwohner
  • GfK Einzelhandelskaufkraft in Promille
  • GfK Einzelhandelsumsatz in Mio. €
  • GfK Einzelhandelsumsatz in Promille
  • GfK Einzelhandelsumsatz in € je Einwohner
  • GfK Einzelhandelsumsatz als Index je Einwohner
  • GfK Einzelhandelsumsatz

Für Probedaten und weitere Informationen zur Einzelhandelszentralität schreiben Sie einfach eine E-Mail an info@p17.de.

Schreibe einen Kommentar