Für Geomarketing Analysen, aber auch generell für Analysen im Marketing und Vertrieb, spielen soziodemographische Daten eine wichtige Rolle. Es gibt die Möglichkeit, wichtige soziodemographische Daten im praktischen Paket zu bestellen. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, regionale Marktdaten im Paket zu bestellen. Es stellt sich zunächst generell die Frage, für welche Zwecke die Potenzialdaten genutzt werden sollen.

  • Sollen Potenzialdaten regional ausgewertet werden, oder sind Daten zu Gesamtdeutschland relevant?
  • Sollen die soziodemographischen Daten zur Bevölkerung genutzt werden?
  • Sollen die Daten zu Darstellung von Firmen und Unternehmen verwendet werden?
  • Ist angedacht, die Daten in eine Kartographie Software (wie Map&Market planner) zu importieren?
  • Für alle Szenarien gibt es Lösungen und unterschiedliche Datenpakete für Deutschland.

Soziodemographische Daten für das Geomarketing

Für Geomarketing Analysen, sprich die Erstellung von digitalen Landkarten mit unternehmensinternen Daten und regionalen, soziodemografischen Daten benötigen Sie die folgenden Bausteine:

  • Digitale Landkarten: Inklusive den relevanten Geodaten (Straßendaten, administrative und postalische Grenzen) sowohl für Deutschland und eventuell für das Ausland (siehe auch internationale Kaufkraftdaten).
  • GIS: Eine Geomarketing Software, ein GIS (Geografisches Informationssystem)
  • soziodemographische Daten: B2B Potenzialdaten, Bevölkerungsstrukturdaten oder spezielle Marktdaten (z.B. Roper Consumer Styles, Lebensphasen, die Zielgruppenaffinität oder Marktdaten Bau)

Mit diesen Bausteinen können zum Beispiel die Gebietsplanung, Gebietsoptimierung oder die Standortplanung durchgeführt werden. Welche Deutschlandpakete sind nun für Geomarketing oder Business Intelligence Analysen verfügbar? Hier drei Möglichkeiten:

Regionale Potenzialdaten für Deutschland

Bevölkerungsstrukturdaten

Die Bevölkerungsstrukturdaten beinhalten unter Anderem die Daten zu Einwohner nach Altersklassen, Haushalte, Kaufkraft, Einwohner nach Haushaltsgröße und Wohnsituation. Sie stehen für Deutschland feinräumig zur Verfügung (Straßenabschnitt) und können für Geomarketing Analysen, die Profilierung der Kundendaten, oder Auswertungen im CRM verwendet werden.

Gewerbepotenziale

Die Gewerbepotenziale sind Bestandteil der Geomarketing Software RegioGraph Strategie. Die Unternehmen in Deutschland sind über die Branche, Mitarbeiterzahl und Umsatzgrößenklasse segmentierbar und können hausgenau auf der digitalen Landkarte dargestellt werden. Es handelt sich dabei nicht um Firmenadressen!

Sortimentskaufkraft

Die Sortimentskaufkraft enthält die Food-Kaufkraft und die non-Food Sortimente, jedoch zusätzlich soziodemographische Daten zur Bevölkerung sowie die allgemeine Kaufkraft der Privathaushalte.

Schreibe einen Kommentar