Der Bio-Spitzenkoch Alfred Fahr arbeitet seit 2004 als selbstständiger Schaukoch, Referent und Gastronomischer Berater. Während seiner Ausbildung und Arbeit als Koch lernte Fahr sehr deutlich die Unterschiede zwischen Qualitätsware und schnell gezüchtetem Billigfleisch oder überdüngtem Riesengemüse kennen und ist deshalb zum überzeugten Bio-Koch geworden. Alfred Fahr hat reichlich Erfahrung in vielen verschiedenen Bereichen der Gastronomie gesammelt. Nach seinen Lehr- und Wanderjahren ist Fahr in seine Heimat, das Allgäu, zurückgekehrt. Sein Angebot reicht von Küchenworkshops zu gesunder Ernährung, Bio in Großküchen und Kreativitätstraining über Bio-Catering, Beratung und Vorträge bis zum Schaukochen.

Als Profi-Schaukoch präsentiert Alfred Fahr sein Können auf unterhaltsame Art im In- und Ausland. Auf der Internationalen Grünen Woche in Berlin, der BioFach in Nürnberg oder während der BioErlebnistage in München, Stuttgart und Dresden hat Alfred Fahr schon in der Schauküche gestanden. Aufträge in Irland, Japan, Indien und vielen europäischen Nachbarländern runden die Palette ab. Seit 2006 ist er auch im Bayerischen Fernsehen mit feinen Rezepten vor der Kamera.

Aktuell plant Fahr, zusammen mit zwei weiteren Geschäftspartner aus dem Münsterland ein innovatives Systemgastronomiekonzept. Es darf noch nicht zu viel verraten werden, aber es wird authentische, schnell zubereitete indische Speisen geben. Eine geschicktes „Cross-Over“ aus indischen und deutschen Komponenten sorgt für ein neues, leckeres Geschmackserlebnis. Das ganze wird transparent vor den Augen des Gastes zubereitet. Live-cooking, eine hohe Produktqualität und authentisch indisches Essen. Beloch & Franzbach freut sich darauf, Alfred Fahr und sein Team bei der strategischen Planung und insbesondere bei der Erstellung des Business-Plans zu helfen.

Schreibe einen Kommentar