Das Datenangebot wächst weiter! Wer tiefgreifende, detaillierte Informationen zu deutschen Handelsunternehmen sucht, wird ab jetzt bei der p17 fündig. Als Partner des Unternehmens Tradedimensions (The Nielsen Company GmbH) bietet die p17 detaillierte Basis- und Potenzialdaten aus dem Einzelhandel, genauer Firmenadressen mit einer Vielzahl an Zusatzinformationen. Dazu zählen zum Beispiel_

  • Lebensmittelhändler
  • Fachmärkte
  • Getränke
  • Convenience
  • Geschäftskomplexe

Zu den inkludierte Basisdaten beziehen sich auf die Adresse, das Banner (Geschäftskonzept), die Verkaufsfläche und die Betriebsform. Darüber hinaus sind viele weitere Detailinformationen bestellbar.

Die Stärken: Datentiefe und Zusatzinformationen

Tradedimensions verfügt über detaillierte und tiefe Marktkenntnisse über die Strukturen im Handel. Das ist die ideale Basis für Analysen über den Wettbewerb, die Standortplanung oder eine Optimierung bestehende Vertriebsstrukturen. Die Firmenadressen aus dem Handel können natürlich zudem für eine zielgruppengenaue Anspracht, zum Beispiel im Rahmen einer Direktmarketingaktion, genutzt werden. Die weiteren Einsatzmöglichkeiten in der Übersicht:

  • Nützliche Informationen zur Vorbereitung von Jahresgesprächen
  • Abgleich und Anreicherung mit vorhandenen Kundendaten
  • Grundlage für Listungsszenarien und/oder Promotion Planung

Darüber hinaus können, neben den Basisinformationen, weitere Daten hinzugenommen werden. Dazu zählen ganz konkret die folgenden Datenelemente:

  • Verkaufsfläche für den Lebensmitteleinzelhandel (LEH) nach Food und non-Food
  • Umsatz
  • Anzahl Kassen (nur LEH)
  • Öffnungszeiten

Einsatz im Geomarketing: Firmenadressen aus dem Handel

Die Handelsdaten von Tradedimensions sind hochgradig spannend, nicht nur für die oben aufgeführten Gründen, sondern insbesondere auch für die Einsatzmöglichkeiten im Geomarketing. Mit den Daten können Geomarketing Systeme, wie zum Beispiel eine Tourenplanungssoftware, „gefüttert“ werden, um die ideale Besuchsreihenfolge zu identifizieren. Mit ergänzenden Daten zum Umfeld eines Händlers kann das Potenzial eingeschätzt werden. Mit Hilfe der Sortimentskaufkraft können so eigene Umsätze in Relation zum Potenzial gesetzt werden.
Für mehr Informationen zu den Firmenadressen aus dem Handel kontaktieren Sie uns einfach. In den kommenden Wochen stellen wir einzelne Datenpakete genauer vor. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Schreibe einen Kommentar